A+ A A-

Anstehende Veranstaltungen

Es sind 32 anstehende Veranstaltungen vorhanden - Seite 1 / 3

25
Jan
2018
19:30
Theater

Eisler On the Beach

Veranstaltungsort: Deutsches Theater  |  Stadt: Berlin, Deutschland
Zusammen mit der Bolschewistischen Kurkapelle Schwarz-Rot erzählen Tom Kühnel und Jürgen Kuttner die Geschichte der Linken im 20. Jahrhundert als Familiengeschichte. Tom Kühnel, Jürgen Kuttner (Regie), Jo Schramm (Bühne), Daniela Selig (Kostüme), Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot (Musik); Claus Caesar (Dramaturgie); Deutsch mit englischen Übertiteln.
26
Jan
2018
19:00
Konzert

Liederabend - Abendlieder

Veranstaltungsort: Alte Schmiede  |  Stadt: Wien, Österreich
Hannes Heher & friends 3 / Es erklingen Lieder für Sopran und Klavier sowie Klaviermusik von Klaus Ager, Hannes Heher, Dieter Torkewitz und Klaus Wiede. Abgerundet wird der Abend mit Kompositionen für Gesang und Klavier von Hanns Eisler und Karl Heinz Füssl. Von Eisler erklingen Verfehlte Liebe, Goethe-Fragment, Von der Freundlichkeit der Welt, Ardens sed virens, Im Blumengarten, Printemps allemande, Um meine Weisheit unbekümmert, Bleib gesund mir, Krakau, Motto: Auf einen chinesischen Theewurzellöwen.
27
Jan
2018
20:00
Konzert

Dogma macht Zweifel

Veranstaltungsort: Wabe  |  Stadt: Berlin, Deutschland
Konzert mit dem Hanns-Eisler-Chor unter der Leitung von Christina Hoffmann-Möller und Susanne Jüdes. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Paul Dessau, Hanns Eisler, Heinrich Schütz und Wolf Biermann.
28
Jan
2018
18:00
Konzert

Dogma macht Zweifel

Veranstaltungsort: Wabe  |  Stadt: Berlin, Deutschland
Konzert mit dem Hanns-Eisler-Chor unter der Leitung von Christina Hoffmann-Möller und Susanne Jüdes. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Paul Dessau, Hanns Eisler, Heinrich Schütz und Wolf Biermann.
01
Feb
2018
19:00
Konzert

Musik(er)innen im Exil

Veranstaltungsort: Konzertsaal der Uni  |  Stadt: Kassel, Deutschland
Musik(er) im Exil:Musik aus Afghanistan, dem Iran und Deutschland. Es erklingen Werke von Aref Arefkia, Hanns Eisler/Bertolt Brecht, Ebrahim Hamedi und Amirjan Sabori.
02
Feb
2018
20:00
Konzert

Deep Schrott

Veranstaltungsort: Alte Oper  |  Stadt: Frankfurt am Main, Deutschland
Deep Schrott, vier Männer mit vier Bass-Saxophonen spielen Stücke von Bob Dylan, Nirvana, Beatles, Black Sabbath, von Friedrich Holländer, Hanns Eisler und Franz Schubert.
19
Feb
2018
19:00
Konzert

Brecht im Zimmer 3

Veranstaltungsort: Strenge Kammer / Porg & Bess Jazz Music Club  |  Stadt: Wien, Österreich
Das Duo Zimmer 3 (Michaela Schausberger/Stimme und Christian Kapun/Klarinette, Bass- und Kontrabassklarinette) hat sich für sein jüngstes Projekt „Brecht im Zimmer 3“ um die Akkordeonistin Manuela Kloibmüller und Anton Burger/Violine, Bratsche und Mandoline gleich zum Quartett verdoppelt. Die gewählten Musikstücke stammen von Paul Dessau, Hanns Eisler, Kurt Schwaen, Kurt Weill und Bertolt Brecht; für die Arrangements zeichnen die Bandmitglieder.
24
Feb
2018
19:30
Konzert

Liederabend

Veranstaltungsort: Landesmusikschule Waldhausen  |  Stadt: Waldhausen im Strudengau, Österreich
Matthias Helm (Gesang) und Manuela Kloibmüller (Akkordeon). Es erklingen Lieder von Franz Schubert, Hanns Eisler, Carl Loewe und Georg Kreisler. Von Hanns Eisler werden sechs Hölderlin-Fragmente zu hören sein.
03
Mär
2018
22:00
Film

Kurt Weill Fest 2018 - Kuhle Wampe

Veranstaltungsort: Kiez Kino  |  Stadt: Dessau-Roßlau, Deutschland
Kurt Weill Fest 2018 zeigt den Film Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt (1931/32), Regie: Slatan Dudow, Musik: Hanns Eisler, Drehbuch: Bertolt Brecht
04
Mär
2018
11:00
Konzert

Boulez Ensemble & Zubin Metha

Veranstaltungsort: Pierre Boulez Saal  |  Stadt: Berlin, Deutschland
Franz Schubert: Introduktion und Variationen über Trockne Blumen e-moll D 802 für Flöte und Klavier; Hanns Eisler: Vierzehn Arten, den Regen zu beschreiben op. 70; Arnold Schönberg: Pierrot lunaire op. 21; Künstler*innen: Boulez Ensemble, Zubin Mehta (Musikalische Leitung), Daniel Barenboim (Klavier), Michael Barenboim (Violine, Viola), Astrig Sirranossian (Violoncello), Mathieu Dufour (Flöte, Piccolo), Tibor Reman (Klarinette), Anna Margarethe Prohaska (Sopran)
04
Mär
2018
15:00
Konzert

Notenspur-Salon: "Ich bin mit jedem Lob einverstanden"

Veranstaltungsort: Wintergarten-Salon des Bläserhauses der HMT  |  Stadt: Leipzig, Deutschland
Konzert mit Ines Agnes Krautwurst (Gesang), Stephan König (Klavier) und Martin Echterhoff (Sprecher): Eine spannende Kombination aus Eisler-Musik ohne Worte (Klavier-Zyklen 1932 und 1935), Eisler-Liedern sowie Lesung aus Gesprächen mit dem Komponisten. Freuen Sie sich auch auf jazzige Improvisationen sowie Neuigkeiten zum Eisler-Haus Leipzig e.V. und dem Notenspur-Verein.
17
Mär
2018
19:30
Konzert

Ute Lemper and the Vogler String Quartett

Veranstaltungsort: Bing Concert Hall  |  Stadt: Stanford, USA
Ute Lemper: Crossing national and stylistic boundaries alike, Paris Days, Berlin Nights presents an extraordinary portrait of the cultural melting pot of 1920s Europe, featuring chansons of Édith Piaf, Kurt Weill, Hanns Eisler, Astor Piazzolla, Chava Alberstein, and Jacques Brel.
18
Mär
2018
17:00
Konzert

Amerika!

Veranstaltungsort: Lindensaal  |  Stadt: Markkleeberg, Deutschland
Das Ensemble amarcord singt Madrigale, Lieder und Gesänge von Samuel Barber, Aaron Copland, Charles Ives, Hanns Eisler und Morton Feldman sowie amerikanische Songs. Von Eisler werden die Lieder aus dem "Woodbury-Liederbüchlein" von 1941 erklingen.
19
Mär
2018
19:30
Konzert

Wiener Virtuosen

Veranstaltungsort: Brahms-Saal  |  Stadt: Wien, Österreich
Die Wiener Virtuosen spielen neben Werken von Max Bruch, Franz Hasenörl, Ernst von Dohnányi und Bohuslav Martinů auch von Hanns Eisler "14 Arten den Regen zu beschreiben".
24
Mär
2018
15:30
Konzert

wandelkonzert: exil

Veranstaltungsort: Kongresshaus Stadthalle  |  Stadt: Heidelberg, Deutschland
Es erklingen drei Kurzkonzerte der amerikanischen Exilanten Ernst Krenek, Paul Hindemith und Hanns Eisler. Ihre Kammermusik wird bis heute selten gespielt. Jedes der drei Konzerte wird dreimal wiederholt. Dabei wandert das Publikum von einem Saal zum nächsten. Von Hanns Eisler erklingen: Präludium und Fuge über B-A-C-H für Streichtrio op. 46, Streichquartett op. 75; Es spielen: Julian Bliss (Klar.), Benjamin Beilman (Vl.), Friedrich Thiele (Vlc.), Künstler der Festival Akademie

Powered by iCagenda