A+ A A-

Anstehende Veranstaltungen

Es sind 32 anstehende Veranstaltungen vorhanden - Seite 2 / 3

12
Jan
2018
19:30
Theater

Die Maßnahme / Die Perser

Veranstaltungsort: Große Bühne, Schauspiel Leipzig  |  Stadt: Leipzig, Deutschland
Inszenierung einer Bearbeitung des Lehrstücks Die Maßnahme von Bertolt Brecht (Text) und Hanns Eisler (Musik) und des antiken Dramas Die Perser von Aischylos
Enrico Lübbe (Regie), Marcus Crome (Musikalische Leitung), Leipzig Brass (Musiker des Gewandhausorchesters) Wiederaufnahme am 5.10.2017
16
Jan
2018
19:00
Konzert

3. Liedkonzert

Veranstaltungsort: Schauspielhaus  |  Stadt: Stuttgart, Deutschland
Ein Liederabend mit der Sopranistin Angela Denoke. Von Hanns Eisler erklingen die Lieder "Der Graben" (Tucholsky) und "Das Lied von der Moldau" (Brecht). Klavier: Tal Balshai, Saxophone und Flöte: Norbert Nagel, Violoncello: Tim Park, Rezitation: N.N.
03
Mär
2018
22:00
Film

Kurt Weill Fest 2018 - Kuhle Wampe

Veranstaltungsort: Kiez Kino  |  Stadt: Dessau-Roßlau, Deutschland
Kurt Weill Fest 2018 zeigt den Film Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt (1931/32), Regie: Slatan Dudow, Musik: Hanns Eisler, Drehbuch: Bertolt Brecht
04
Mär
2018
11:00
Konzert

Boulez Ensemble & Zubin Metha

Veranstaltungsort: Pierre Boulez Saal  |  Stadt: Berlin, Deutschland
Franz Schubert: Introduktion und Variationen über Trockne Blumen e-moll D 802 für Flöte und Klavier; Hanns Eisler: Vierzehn Arten, den Regen zu beschreiben op. 70; Arnold Schönberg: Pierrot lunaire op. 21; Künstler*innen: Boulez Ensemble, Zubin Mehta (Musikalische Leitung), Daniel Barenboim (Klavier), Michael Barenboim (Violine, Viola), Astrig Sirranossian (Violoncello), Mathieu Dufour (Flöte, Piccolo), Tibor Reman (Klarinette), Anna Margarethe Prohaska (Sopran)
17
Mär
2018
19:30
Konzert

Ute Lemper and the Vogler String Quartett

Veranstaltungsort: Bing Concert Hall  |  Stadt: Stanford, USA
Ute Lemper: Crossing national and stylistic boundaries alike, Paris Days, Berlin Nights presents an extraordinary portrait of the cultural melting pot of 1920s Europe, featuring chansons of Édith Piaf, Kurt Weill, Hanns Eisler, Astor Piazzolla, Chava Alberstein, and Jacques Brel.
19
Mär
2018
19:30
Konzert

Wiener Virtuosen

Veranstaltungsort: Brahms-Saal  |  Stadt: Wien, Österreich
Die Wiener Virtuosen spielen neben Werken von Max Bruch, Franz Hasenörl, Ernst von Dohnányi und Bohuslav Martinů auch von Hanns Eisler "14 Arten den Regen zu beschreiben".
24
Mär
2018
15:30
Konzert

wandelkonzert: exil

Veranstaltungsort: Kongresshaus Stadthalle  |  Stadt: Heidelberg, Deutschland
Es erklingen drei Kurzkonzerte der amerikanischen Exilanten Ernst Krenek, Paul Hindemith und Hanns Eisler. Ihre Kammermusik wird bis heute selten gespielt. Jedes der drei Konzerte wird dreimal wiederholt. Dabei wandert das Publikum von einem Saal zum nächsten. Von Hanns Eisler erklingen: Präludium und Fuge über B-A-C-H für Streichtrio op. 46, Streichquartett op. 75; Es spielen: Julian Bliss (Klar.), Benjamin Beilman (Vl.), Friedrich Thiele (Vlc.), Künstler der Festival Akademie
20
Apr
2018
10:30
Kabarett

From Berlin To Hollywood

Veranstaltungsort: Rotary Hall Studio Theatre  |  Stadt: Chilliwack, Kanada
Vocalist, actress and writer, Onalea Gilbertson joins the talented husband and wife pianist team, the Bergmann Duo, for a delightful morning concert. Presenting a cross section repertoire that emerged from the collaboration between the daring revolutionary German playwright and poet, Bertolt Brecht and composers Kurt Weill, Hanns Eisler and Paul Dessau.
26
Apr
2018
20:00
Konzert

Behind the lines - Anna Prohaska

Veranstaltungsort: Salle de Musique de Chambre  |  Stadt: Luxembourg, Luxemburg
Ein Liederabend mit Anna Prohaska (Gesang) und Eric Schneider (Klavier). Es erklingen Werke von Beethoven, Cavendish, Eisler, Ives, Liszt, Mahler, Poulenc, Quilter, Rachmaninov, Rihm, Schubert, Schumann, Traill, Weill und Wolf.
30
Apr
2018
20:00
Konzert

Ich wollt ich wär ein Huhn - Ein Berlin-Abend

Veranstaltungsort: Komische Oper  |  Stadt: Berlin, Deutschland
Ein Kabarettabend mit der schwedischen Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter und dem Schauspieler Wolfram Koch (bekannt als Frankfurter Tatortkommissar). Es erklingen Berliner Schlager der 1920er und 30er Jahre, darunter auch Lieder von Hanns Eisler. Musikalische Leitung: Adam Benzwi, Inszenierung: Barrie Kosky, Besetzung: Anne Sofie von Otter, Wolfram Koch
05
Mai
2018
19:30
Konzert

Ich wollt ich wär ein Huhn - Ein Berlin-Abend

Veranstaltungsort: Komische Oper  |  Stadt: Berlin, Deutschland
Ein Kabarettabend mit der schwedischen Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter und dem Schauspieler Wolfram Koch (bekannt als Frankfurter Tatortkommissar). Es erklingen Berliner Schlager der 1920er und 30er Jahre, darunter auch Lieder von Hanns Eisler. Musikalische Leitung: Adam Benzwi, Inszenierung: Barrie Kosky, Besetzung: Anne Sofie von Otter, Wolfram Koch
09
Mai
2018
20:00
Konzert

Ich wollt ich wär ein Huhn - Ein Berlin-Abend

Veranstaltungsort: Komische Oper  |  Stadt: Berlin, Deutschland
Ein Kabarettabend mit der schwedischen Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter und dem Schauspieler Wolfram Koch (bekannt als Frankfurter Tatortkommissar). Es erklingen Berliner Schlager der 1920er und 30er Jahre, darunter auch Lieder von Hanns Eisler. Musikalische Leitung: Adam Benzwi, Inszenierung: Barrie Kosky, Besetzung: Anne Sofie von Otter, Wolfram Koch
16
Mai
2018
19:30
Konzert

Besonders Mittwochs - Konzertreihe

Veranstaltungsort: Konzerthalle  |  Stadt: Frankfurt (Oder), Deutschland
Marielou Jacquard (Mezzosopran) singt Lieder von George Crumb, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Richard Strauss, Claude Debussy, Edgar Varèse und Hanns Eisler. Daniel Gerzenberg: Klavier, Gesprächsgast: Prof. Jan Philip Schulze
03
Jun
2018
18:00
Konzert

Anton Bruckner - 7. Sinfonie

Veranstaltungsort: Mendelssohn-Saal  |  Stadt: Leipzig, Deutschland
Das Gewandhaus-Oktett Leipzig spielt Anton Bruckner — 7. Sinfonie E-Dur WAB 107 in der Bearbeitung für Kammerensemble von Hanns Eisler, Erwin Stein und Karl Rankl
07
Jun
2018
20:00
Konzert

Lobet die Nacht

Veranstaltungsort: Gare du Nord  |  Stadt: Basel, Schweiz
Im Projekt „Lobet die Nacht“ steht das „Berliner Requiem“ von Kurt Weill im Zentrum. Das Programm wird ergänzt durch Werke von Kurt Weills Zeitgenossen Hanns Eisler, Werke des Basler Komponisten Jacques Wildberger auf Texte von Bertolt Brecht und Werke des Zürcher Komponisten Huldreich Georg Früh auf Texte seines Bruders Kurt Früh für Chor (Chor Kultur und Volk) und Solisten. Interpret/-innen: Die Ensembles SoloVoices und Thélème sowie Olivia Steimel, Akkordeon; Marcus Weiss, Saxophon; Dominik Dołęga, Schlagzeug

Powered by iCagenda